Siegerehrung Fernwettkampf

Im Rahmen des Gaujugendtags welcher am 8. März im Sportstüberl in Hemau stattfand, konnte Noah Ruhland der Kgl. priv. FSG 1492 Hemau den ersten Preis des Fernwettkampfs (Luftgewehr) entgegennehmen. Der Fernwettkampf fand im letzten Schießjahr statt und erforderte vier Ergebnisse in der Schülerklasse (unter 14 Jahren) mit jeweils 20 Schüssen. Der trainingsbegeisterte Noah Ruhland konnte sich mit deutlichen Abstand gegen weitere 12 Schützen durchsetzen. Mit einem Gesamtergebnis von 659 Ringen (173/169/160/157) bestätigte der Jungschütze sein Ergebnis der Gaumeisterschaft, bei der er mit 175 Ringen ebenfalls den ersten Platz erreichte und sich somit für die Bezirksmeisterschaft qualifizierte.

Preisübergabe Fernwettkampf
Noah Ruhland erreicht ersten Platz im Fernwettkampf